slide1
slide2
slide3

Themenabende

In der Regel einmal monatlich lädt das Deutsch-Chinesische Zentrum Leipzig zu einer öffentlichen informativen Veranstaltung ein. In deren Mittelpunkt steht jeweils ein chinaspezifisches Thema. Im Jahresverlauf werden dabei unterschiedlichste Bereiche des gesellschaftlichen Lebens berührt.

Ein Themenabend klingt in der Regel mit einem zwanglosen Beisammensein rund um ein traditionelles chinesisches Buffet aus. 
 

Einladung zum nächsten DCZL-THEMENABEND am 9. Juli 2018:

Unser Themenabend im Monat Juli 2018 soll uns vor der Sommerpause mit ganz besonderen Genüssen verzaubern. Kommen Sie mit zum

Chinesisch kochen mit Musik

Exklusiv für das Deutsch-Chinesische Zentrum Leipzig lädt Meisterkoch Jianguo Lu in sein Restaurant Nin Hao zum chinesischen Kochkurs. Vorkenntnisse sind nicht verkehrt, aber keine Bedingung.

Die Kursteilnehmer üben sich unter Leitung des Chefs im Umgang mit dem Wok und machen sich mit der frischen Zubereitung chinesischen Essens vertraut. Das Ergebnis des gemeinsamen Kochens steht im Anschluss auf einem umfangreichen Buffet zum Verzehr bereit.

Der Gastgeber – bekanntermaßen nicht nur Koch, sondern auch meisterlicher Instrumentalist – lässt es sich natürlich nicht nehmen, den Abend zusätzlich mit Musik auf seiner chinesischen Geige zu würzen.

Dieser Abend fällt etwas aus dem üblichen Rahmen der Themenabende des Deutsch-Chinesischen Zentrums Leipzig. Umso größer sollte der Genussfaktor sein.

Zu dieser exklusiven Kochveranstaltung mit Musik laden wir Sie am

Montag, 9. Juli 2018, um 18.30 Uhr
in das Restaurant Nin Hao, Georg-Schumann-Straße 171-175 (Axis-Passage), 04159 Leipzig

herzlich ein.

Für die Teilnahme an diesem außergewöhnlichen Abend entrichten Sie bitte direkt im Restaurant den Teilnehmerbeitrag in Höhe von 35,00 Euro, in dem alle Speisen enthalten sind. (Getränke sind individuell zu zahlen.)

Sie können uns bei der organisatorischen Vorbereitung des Abends unterstützen, indem Sie uns Ihre Anmeldung bis spätestens zum 27.06.2018 per E-Mail an info@dczl.de schicken.

gez. Prof. Dr. Barbara Artelt, Vorsitzende des DCZL