9. Juni 2016: „Das Engagement des Zoo Leipzig für den internationalen Artenschutz“

Geschrieben von Holger Staniok am in Themenabende

Themenabend in der Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig

Unser Vereinsmitglied Zoo Leipzig unterstützt im Rahmen seines Engagements für den Artenschutz neben der Erhaltungszucht für bedrohte Tierarten auch verschiedene Projekte vor Ort. Gemäß Masterplan soll perspektivisch für jeden der sechs Themenbereiche des Zoos ein passendes Artenschutzprojekt vor Ort gefördert werden. 

11. Mai 2016: „Chinesische Wege zum Rechtsstaat“

Geschrieben von Holger Staniok am in Themenabende

Themenabend in der Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig

Der Rechtsstaatsdialog brachte frischen Wind (und neuen Schwung?) in die deutsch-chinesischen Beziehungen. Inzwischen hat er sich zu einer der wichtigsten Kommunikationsplattformen zwischen Deutschland und China entwickelt. Dabei geht es neben der Zusammenarbeit im Justizbereich vor allem um einen Dialog über den Aufbau des Rechtsstaats.

6. April 2016: „Duale Berufsausbildung mit IHK-Abschluss in China – Wie geht das?“

Geschrieben von dczl.de am in Themenabende

Themenabend in der Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig

Das deutsche Modell der beruflichen Erstausbildung findet in China großen Anklang. Das Interesse chinesischer Unternehmen und Bildungseinrichtungen an einer Zusammenarbeit mit deutschen Partnern wächst. Auch in der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig verfügt man über Erfahrungen in der deutsch-chinesischen Bildungszusammenarbeit.

16. Februar 2016: „Sachsens Engagement für die Verbesserung des Umweltschutzes in China“

Geschrieben von dczl.de am in Themenabende

Themenabend in der Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig

China mit seinen gewaltigen Umweltproblemen ist aus sächsischer Sicht ein schier unendliches Betätigungsfeld für Unternehmen, die auf Umwelttechnik spezialisiert sind. Dieser Abend thematisierte Sachsens Engagement für die Verbesserung des Umweltschutzes in der VR China, die der größte Außenhandelspartner Sachsens ist.

21. Januar 2016: „Chinaforschung an der Universität Leipzig – 1878 bis heute“

Geschrieben von dczl.de am in Themenabende

Themenabend im Ostasiatischen Institut der Universität Leipzig, Schillerstr. 6, 04109 Leipzig

Auf Einladung von Prof. Philip Clart, Ph. D. (seit 2008 Professor für Kultur und Geschichte Chinas an der Universität Leipzig sowie Direktor des Konfuzius-Instituts Leipzig e. V.) waren wir zu Gast im Domizil des Ostasiatischen Instituts der Universität Leipzig. Thema des Abends waren Geschichte und Gegenwart der Leipziger Sinologie.